Veranstaltungen

Online-Fortbildung

Unschuldig! Kinder von Inhaftierten

Kinder, deren Eltern inhaftiert sind, stehen oft vor einzigartigen Herausforderungen und benötigen besondere Unterstützung, um mit der Situation umzugehen und ihr Leben weiterzuführen. Hinzukommen prekäre Lebenslagen, traumatisierende Erlebnisse, fehlende emotionale oder persönliche Perspektiven. Bislang orientiert sich sowohl die Praxis als auch die Wissenschaft am straffälligen Verhalten eines Menschen statt sich der fehlenden Netzwerkarbeit zwischen der Kinder- und Jugendhilfe, Strafvollzugsanstalt sowie Straffälligen- und Angehörigenarbeit zu widmen.

Die Referentin Selin Arikoğlu ist Professorin des Fachbereichs Soziale Arbeit mit dem Schwerpunkt Kinder- und Jugendhilfe an der Katholischen Hochschule für Sozialwesen Berlin. Sie ist ehemalige Justizsozialarbeiterin und Jugendamtsmitarbeiterin und gründete OYA e. V., dessen Vorsitzende sie ist.

Anmeldungen zur Online-Fortbildung richten Sie bitte an: hallo@ag-strafvollzug-und-bewaehrungshilfe.de.

 

15.11.2024

wird noch bekannt gegeben

online (Link wird den Teilnehmenden vor der Veranstaltung bekannt gegeben)